FANDOM


Würfelcode
PL1-125
In anderen Sprachen
JPサイコロの目
US-UKRolling the Die
FrDé codé
ItLanciando il dado
KR주사위의 눈
EsCálculos arcanos
Informationen
Rätsel-Nummer125/135
SpielProfessor Layton und das geheimnisvolle Dorf
Pikarat60
TypAntwort eingeben
OrtLaytons Aufgaben
Gelöst vonLuke Triton
BelohnungFür dieses Rätsel gibt es keine Belohnung

Würfelcode ist das 125. Rätsel aus Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf. Dieses Rätsel kann man im Bonus Menü unter Haus der Dekorateurin finden/lösen.

Frage

Frage

Ein kleiner Junge sitzt auf der Veranda und wirft immer wieder einen Würfel. Jedes Mal prüft er das Ergebnis und flüstert dabei etwas vor sich hin.

Wenn er eine Eins würfelt, flüstert er „15“. Wenn er eine Sechs würfelt, flüstert er „20“.

Jetzt hat er eine Drei gewürfelt. Welche Zahl flüstert er?

PL1-125frage


Hinweise

Ein Schlüsselbegriff bei diesem Rätsel ist „Gesamtzahl“.

Ein normaler Würfel trägt ein bis sechs Augen.

Wie viele Augen sind das insgesamt?

Interessant zu wissen: Gegenüberliegende Würfelseiten haben zusammen sieben Augen.

Antworten

Falsche Antwort

Falsche Antwort

Nein.

Es muss einen Grund geben für die Zahlen, die der Junge flüstert.

Deine Aufgabe ist es, diesen Grund zu finden.

Richtige Antwort

Richtige Antwort
PL1-125antwort

Exzellent!

Die Antwort ist 17.

Der Junge zählt die sichtbaren Würfelaugen zusammen. Die einzige Fläche, die er nie mitzählt, ist demnach die, auf der der Würfel steht.
Da gegenüberliegende Würfelseiten insgesamt stets sieben Augen zeigen, kann man die Anzahl der sichtbaren Augen sehr einfach berechnen.


Lösung

Die Lösung ist: 17.

Wissenswertes

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.