FANDOM


„Das Anwesen mutet etwas finster für Clark an, aber man weiß nie.“
Professor Hershel Layton

Villa Barde Heute.png

Die Villa

Die Villa Barde in Misthallery ist ein Ort aus Professor Layton und der Ruf des Phantoms. Hier wohnen Arianna, ihr Bruder Tony und früher auch deren Vater Evan Barde, der das Haus erbauen ließ, und Beth, die für ihn arbeitete.

Lage

Sie liegt neben dem Stausee von Misthallery in Highyard Hill.

Geschichte

Vorgeschichte

Einst arbeitete hier Beth. Als Evan Barde beim Schwarzmarkt der Schwarzen Raben die Flöte des Phantoms ersteigerte, schenkte er sie seiner Tochter Arianna. Kurz darauf wurde Beth entlassen und fand eine neue Stelle als Reinigungskraft bei Dr. Clark Triton.

Als Evan Barde kurz darauf starb, wurden auch alle restlichen Angestellten entlassen. Seine Kinder lebten danach zurückgezogen auf der Villa. Um die Leute, die schlecht über Arianna redeten, zu bestrafen, verkleidete sich Tony als Gärtner Seamus und malte mysteriöse Symbole an Hauswände. So entstand das Gerücht über die „Unheilshexe“.

Der Ruf des Phantoms

Professor Layton, Luke und Emmy kamen zur Villa und konnten nach einiger Zeit Ariannas Vertrauen gewinnen. Sie zeigte ihnen das Meereswesen Lagunia, doch gleich darauf wurden sie und Lagunia von Polizeipräsident Levin Jakes abgeführt.

Wissenswertes

  • Laut Luke war die Bauweise mit der verbogenen Turmspitze beabsichtigt.„[Referenz fehlt]“

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki