FANDOM


Rot muss raus!
PL3-W18
In anderen Sprachen
Languageflags
Japanisch
Unbekannt
Languageflags
Englisch
Blocked In
Languageflags
Amerikanisch
{{{Us}}}
Languageflags
Britisch
{{{Uk}}}
Languageflags
Französisch
Situation périlleuse
Languageflags
Italienisch
Fuori da lì
Languageflags
Niederländisch
Laat me eruit!
Languageflags
Spanisch
Bloqueado
Informationen
Languageflags
Rätsel-Nummer
W18/W35
Languageflags
Rätsel-Nummer
{{{JP-Nummer}}}/W52
Languageflags
Rätsel-Nummer
{{{US-Nummer}}}/W27
Spiel Professor Layton und die verlorene Zukunft
Gelöst von Luke Triton
Veröffentlichung
Languageflags
Europa
18.02.2011
Languageflags
Japan
Unbekannt
Languageflags
Nordamerika
16.01.2011

Rot muss raus! ist das 18. Wöchentliche Rätsel aus Professor Layton und die verlorene Zukunft.

Frage

Frage

Bewege den klobigen roten Block bis ganz nach oben zu dem mit dem weißen Pfeil markierten Ausgang.

Diese Aufgabe klingt unmöglich, aber sie ist zu schaffen. Nur zu!

PL3-W18frage


Tipp

Gib nicht auf, selbst wenn dieses Rätsel unlösbar erscheint.
Es gibt eine Lösung!

Finde eine Möglichkeit, wie du die beiden größten Blöcke - violett und grün - von ihren ursprünglichen Plätzchen wegbewegen kannst.

Dadurch entsteht, eine Menge Platz und das Rätsel lässt sich recht zügig lösen.

Antwort

Richtige Antwort
PL3-W18antwort

Fantastisch!

Der Moment, an dem du den letzten Block aus dem Weg geräumt und so den Pfad zum Ziel enthüllt hast, ist schon ein ganz besonderer, nicht wahr?

Lösung

PL3-W18lösung



Wissenswertes

  • Nach der Rätsel-Nummerierung hat die japanische Version ein anderes Rätsel, siehe „Kanji asobi“.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki