Wikia

Professor Layton-Wiki

Professor Layton und die verlorene Zukunft

Kommentare0
1.723Seiten in
diesem Wiki
Professor Layton und die verlorene Zukunft Logo
Laytonicon
Professor Layton und die verlorene Zukunft
Professor Layton und die verlorene Zukunft
Titel
JP Japanisch レイトン教授と最後の時間旅行
Layton Kyōju to Saigo no Jikan Ryokou
US-UK Englisch {{{En}}}
Us Amerikanisch Professor Layton and the Unwound Future
En Britisch Professor Layton and the Lost Future
KR Koreanisch Nicht erschienen
Fr Französisch Professeur Layton et le destin perdu
It Italienisch Il professor Layton e il futuro perduto
Es Spanisch El profesor Layton y el futuro perdido
Nl Niederländisch Professor Layton en de Verloren Toekomst
Veröffentlichung
EU Europa 22.10.2010
Us Nordamerika 12.09.2010
JP Japan 27.11.2008
KR Südkorea Nicht erschienen
Au Australien 21.10.2010
Informationen
Entwickler Level-5
Verleger Nintendo
Level-5 (Nur in Japan)
Plattform Nintendo DSWikipedia icon
Genre Rätselspiel, Adventure
Spielmodi Singleplayer

Professor Layton und die verlorene Zukunft ist das dritte Spiel der Professor Layton-Reihe, spielt nach den Ereignissen von Professor Layton und die Schatulle der Pandora und schließt somit die erste Trilogie ab. Chronologisch gesehen ist es das letzte Spiel der Reihe. Im Gegensatz zu den ersten beiden Abenteuern, die an den fiktiven Orten Saint-Mystère, Dropstone, Folsense und kurzzeitig London spielten, bleiben Professor Layton und seinen Lehrling Luke Triton nun die ganze Zeit in London bzw. im London der Zukunft.

Handlung Bearbeiten

Layton und Luke vor der Zeitmaschine

Layton und Luke entdecken die Zeitmaschine.

In London steht die Enthüllung einer Zeitmaschine bevor. Dann kommt es jedoch zu einem unerwarteten Zwischenfall: die Zeitmaschine explodiert bei ihrer Inbetriebnahme, und als sich der Qualm lichtet, sind sowohl der Erfinder, Dr. Alain Stolypin, als auch der Premierminister Bill Hawks, der als Versuchskaninchen diente, spurlos verschwunden. Nachdem Layton und Luke zu allem Überfluss auch noch einen Brief vom Luke der Zukunft erhalten, in dem er den Professor um Hilfe bittet, da sich London zehn Jahre in der Zukunft in großer Gefahr befindet, beginnen sie herumzuschnüffeln und stoßen im Hinterzimmer eines Uhrenladens auf eine zweite Zeitmaschine, die sie zehn Jahre in die Zukunft verfrachtet. Dort treffen die beiden ein wenig später im Silver Seven Kasino auf den zukünftigen Luke, womit das eigentliche Abenteuer erst seinen Anfang nimmt. Denn der Layton der Zukunft ist angeblich böse und hat mit seinem Clan die Herrschaft über das London der Zukunft übernommen. Außerdem begegnen Luke und der Professor Claire, der eigentlich bei einer Explosion in einem Labor verstorbenen Freundin des Professors...
Ausführliche Zusammenfassung: Professor Layton und die verlorenen Zukunft/Handlung

Nebenaufgaben Bearbeiten

Im Koffer des Professors kann man neben Laytons Tagebuch, den Geheimnissen und dem Rätselindex wieder Langzeitaufgaben finden. Dieses Mal gibt es drei statt der je vier Aufgaben in den ersten beiden Teilen. Luke und der Professor erhalten für diese Nebenaufgaben wieder nach dem Lösen bestimmter Rätsel passende Gegenstände. Hat man alle entdeckt, lassen sich die Aufgaben vollständig lösen.

  • Bilderbuch: Anhand von Hinweisen soll eine Geschichte zu Ende erzählt werden.
  • Papagei: Wieder ist ein Tier im Koffer. Dieser Vogel kann trainiert werden, um Gegenstände zu transportieren.
  • Spielzeugauto: Ähnlich dem Hamster aus Teil 2 muss das Auto durch einen Hindernisparcours gelenkt werden. Doch diesmal gibt man die Richtung selbst vor.

Veränderungen Bearbeiten

  • Die Rätsel werden auch von Flora und Clive gelöst.
  • Es gibt einen Rätsel-Wettkampf. Man kann jedoch kein Pikarat dadurch erringen.
  • Zusätzlich zu den drei Hinweisen wurde hier auch der „Supertipp“, welcher dem Spieler 2 Hinweismünzen kostet, eingeführt.

Rezensionen Bearbeiten

PlanetDS.de:

Professor Layton und die verlorene Zukunft ist ein weiteres Meisterwerk aus dem Hause Level-5 und zeigt, dass das Prinzip nichts an seinem Charme verloren hat. Die Geschichte hinter der Zukunft Londons ist spannend sowie herausfordernd zugleich und toppt die bisherigen Handlungsstränge. Der einzige Nachteil: Wer das Konzept hinter Layton schon kennt, wird manche Puzzle im Handumdrehen lösen können. Aber ansonsten bekommt man eine ordentliche Portion Rätselspaß für sein Geld.

Auszeichnungen Bearbeiten

  • MTV Game Awards 2010: In der Kategorie „Whole World In Your Pocket“.[1]
  • N-ZONE zeichnete Professor Layton und die verlorene Zukunft als „BESTE DS-Spiel 2010“ aus.„[Referenz fehlt]“


Charaktere Bearbeiten

Hier befindet sich eine Übersicht mit den im Spiel vorkommenden Charakteren.

Medien Bearbeiten

Wissenswertes Bearbeiten

  • Das Spiel wurde in Europa am selben Tag wie der Film, Professor Layton und die ewige Diva, herausgegeben, am 8. Oktober 2010.
  • Das Spiel belegt den 15. Platz der bestverkauften Spiele in Japan 2008[2].
  • Das Spiel beinhaltet 168 Rätsel und enthält 14 Kapitel.
  • Man kann bis zu 6000 Pikarat erhalten und 300 Hinweismünzen finden. Außerdem muss man, wenn man die Hinweismünzen finden will, mehrmals den gleichen Gegenstand berühren. Auch um versteckte Rätsel zu finden, muss man dies tun.
  • Das Lied, welches während der Credits des Spiels zu hören ist heißt Time Travel und wird von der japanischen Sängerin Ann Sally gesungen.

Galerie Bearbeiten

Artworks Bearbeiten

Screenshots Bearbeiten

Weitere Bilder: Professor Layton und die verlorene Zukunft/Galerie

Weblinks Bearbeiten

Referenzen Bearbeiten

  1. MTV Game Award Gewinner
  2. Bestverkaufte Spiele in Japan 2008 Hier befindet sich Professor Layton und die verlorene Zukunft aus Platz 15.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki