FANDOM


„Keine Angst, Professor. Es käme doch nie jemand auf die Idee, das Laytonmobil zu stehlen.“
Luke Triton

Laytonmobil.png

Das Laytonmobil am Anfang vom ersten Spiel

Das Laytonmobil ist das Fahrzeug von Professor Layton. Es ist für ihn extra angefertigt worden, da sein Hut sonst nicht hinein passen würde. Zum ersten Mal kann man es in der ersten Szene im Spiel Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf sehen.

Zunächst war es Emmy Altava, die das Laytonmobil fahren durfte. Nachdem sie Layton nicht mehr begleitet, fährt der Professor den Wagen wieder selbst.

Geschichte

Der Ruf des Phantoms

Zu Beginn verlässt der Professor die Gressenheller-Universität mit dem Auto, wird jedoch von Emmy mit ihrem Roller aufgehalten, da sie ihn begleiten will. Dann fährt er mit ihr im Laytonmobil nach Misthallery.

Später ist das Laytonmobil zu benutzen, um zwischen Misthallery und London zu wechseln.

Die ewige Diva

Emmy fährt Luke und den Professor im Laytonmobil zum Crown Petone Theater und fährt dann alleine zurück nach London.

Die Maske der Wunder

Es wird erwähnt, dass der Professor und seine Begleiter im Laytonmobil nach Monte d'Or kamen, zu sehen ist es jedoch erst am Ende, als sie die Stadt wieder verlassen.

Das Vermächtnis von Aslant

Auch hier kommt das Laytonmobil erst wieder am Ende vor, als Layton sich, nun alleine mit Luke, zu seinem nächsten Abenteuer aufmacht.

Das geheimnisvolle Dorf

Zu Beginn fährt der Professor mit Luke im Auto nach Saint-Mystère, wo er das Mobil vor der Mauer abstellt.

Die Schatulle der Pandora

Am Anfang benutzen Luke und der Professor das Mobil, um zur Wohnung von Dr. Andrew Schrader zu kommen.

Die verlorene Zukunft

Hier baut Laytons Erzfeind Don Paolo eine Kopie des Autos, die man per Knopfdruck in ein kleines Flugzeug umwandeln kann. Dr. Schrader besitzt dieses Auto im London der Zukunft.

Am Ende borgt Don Paolo es dem Professor, um die Mobile Stahlfestung von Clive aufzuhalten.

Manga

Professor Layton und seine lustigen Fälle

Im Manga muss das Laytonmobil einiges über sich ergehen lassen: Es wird zum Beispiel besprüht oder einmal sogar vollständig zerstört.

Rätsel

Folgende Rätsel kann man beim Laytonmobil lösen:

Profile

Das geheimnisvolle Dorf

Das Laytonmobil hat ein besonders hohes Dach, damit der Professor sich ans Steuer setzen kann, ohne vorher extra seinen Zylinderhut abnehmen zu müssen.

Dank penibler Wartung ist das gute Stück stets in Topzustand.

Die Schatulle der Pandora

Des Professors liebstes Automobil erstrahlt wie eh und je in markantem Kupferrot. Der Wagen ist stets in perfektem Zustand und bereit für jede Rätselreise.

Dank extrahohem Dach passt auch ein Mann mit Hut gut ans Steuer.

Die verlorene Zukunft

Des Professors ganzer Stolz hat ihn schon auf so manch rätselhafter Eskapade begleitet. Dank Don Paolos Tüftelei gibt es nun sogar ein flugtaugliches Modell! Dank des großzügigen Innenraums findet auch Mann mit Hut am Steuer Platz.

Der Ruf des Phantoms

Des Professors ganzer Stolz! Das wunderschöne, rot lackierte Automobil bietet im Innenraum idealen Platz für den Zylinder eines echten Gentleman. Mit viel Liebe hat der Professor sein Gefährt so lange aufgepäppelt, bis es in neuem Glanz erstrahlte.

Wissenswertes

Wissenswertes aus den Spielen

  • In diesem Auto wird das erste Rätsel der Layton-Spiele gelöst, siehe „Wo ist das Dorf?“.
  • Das Laytonmobil kam bis jetzt in jedem Layton-Spiel oder Film vor.
  • Abgesehen von Professor Layton war Emmy Altava die Einzige Person, die das Laytonmobil je fahren durfte.

Wissenswertes aus der realen Welt

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki