Fandom

Professor Layton-Wiki

Inspektor Clamp Grosky

2.147Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare9 Teilen
Lesenswert.png Dieser Artikel ist ein als lesenswert ausgezeichneter Artikel.

Inspektor Clamp Grosky ist ein Ermittler von Scotland Yard und in der zweiten Trilogie statt Inspektor Chelmey beim Metropolitan Police Service zu sehen. Zu dieser Zeit waren beide Inspektoren und haben eng zusammen gearbeitet. Sein erster Auftritt liegt in Professor Layton und der Ruf des Phantoms, doch in Deutschland war er erstmals in Professor Layton und die ewige Diva zu sehen. Dort wurde sein Alter auf ca. 48 Jahre beziffert.

Persönliches

Der überaus engagierte Inspektor Grosky ist äußerst energisch, sportlich und draufgängerisch - und zwar in einem Maß, das selbst Emmy Altava in den Schatten stellt. Im Kampf gegen das Verbrechen legt der ungeduldige Inspektor Wert auf „schlagkräftige“ Argumente.

Grosky ist toleranter und humorvoller als Inspektor Chelmey, jedoch ist er im Gegensatz zu diesem leider sehr naiv. Layton und seiner Gruppe vertraut er aber im Allgemeinen. Mit seiner schillernden Persönlichkeit bildet er einen großen Kontrast zu Chelmey. Außerdem hat sie ihm einen beachtlichen Fanclub eingebracht. Dessen selbsternannte Leiterin Hannah ist Hals über Kopf in den Inspektor verliebt und folgt ihm überallhin. Er selbst merkt davon jedoch aufgrund seiner fehlenden Aufmerksamkeit nie etwas.

Er setzt sich mit großem Engagement für seine Fälle ein, laut Emmy wird allerdings etwa die Hälfte davon letzten Endes immer vom Professor gelöst. Auch sein Kollege Kommissar Leonard Bloom stellt ihn öfters eher in den Schatten. Clamp Grosky ist verheiratet, lebt jedoch schon länger von seiner Frau getrennt.

Biografie

Vorgeschichte

In Emmys Erinnerungen ist Grosky, der damals noch Wachtmeister war, gerade dabei, Emmy Altava im Scotland Yard Hauptgebäude zu verhaften. Wegen seiner leichtgläubigen Art glaubt er dem Jungen, der Emmy beschuldigt, eher als ihr. Dank Professor Layton konnte Emmy entlastet werden. Seitdem ist Emmy bei Grosky gut bekannt.

Der Ruf des Phantoms

In London

In Inspektor Groskys erstem Auftritt erlebt man ihn als extrem energiegeladen. Emmy hatte sich auf die Suche nach ihm gemacht, weil man ihr in Scotland Yard ohne seine Erlaubnis keine Einsicht in das Polizeiarchiv gewähren wollte. Da er schon seit langem an einem Fall im Stadtzentrum arbeitete, verfolgte er in der Zwischenzeit einen Kriminellen durch Kensington und prügelte sich mit ihm bis den ersten Stock des örtlichen Kensington-Museums, in dem die beiden bei ihrem Gerangel auch ein paar Vitrinenscherben hinterließen.

Emmy und Grosky.jpg

Emmy begegnet Grosky.

Man sieht ihn jedoch erst persönlich, als Emmy wieder in Scotland Yard ist. Dort schließlich verschafft sich Grosky mit dem Sturz in ein Fenster einen spektakulären und zu ihm passenden ersten Auftritt.

Grosky und Chelmey helfen Emmy im Archiv. Als alle Unterlagen gefunden sind, beschließt Grosky, selbst in Misthallery nach dem Rechten zu sehen. Obwohl das Dorf ein gutes Stück entfernt ist, läuft er die Strecke zu Fuß (!) und ist tatsächlich nur knapp nach Emmy auf ihrem Roller da, ohne wirklich angestrengt auszusehen.

In Misthallery

In Misthallery begrüßt der Inspektor zuerst Layton und nimmt dann Kontakt mit Polizeipräsident Levin Jakes auf. Der speist ihn jedoch nur mit unwahren Anschuldigungen gegen Layton und seine Begleiter ab, zum Beispiel, dass sie den Bürgermeistersohn Luke entführt hätten. So wie er Jakes glaubt, so schnell lässt er sich auch wiederum vom Professor überzeugen, dass Jakes lügt.

Im weiteren Verlauf hat Grosky keinen großen Auftritt mehr. Hannah folgte ihm jedoch nach Misthallery. Er war jedoch bei Descoles Enttarnung anwesend und kehrte wieder nach London zurück, nachdem der Fall vorbei war.

Die ewige Diva

Grosky, der sich im Film als Kommissar vorstellt, ist hier unter den Gästen in der Crown Petone von Oswald Whistler, um in den derzeitigen Entführungsfällen zu ermitteln. Als er hört, dass hier ein Spiel um Leben und Tod stattfinden soll, legt er dem Maskierten auf offener Bühne Handschellen an. Dabei handelt es sich jedoch nur um eine Puppe, welche sich sofort aufbläst und mit dem Inspektor davonfliegt. Grosky landet im Meer, wo er auf akrobatische Weise den dressierten Haien von Jean Descole ausweicht. Als er wieder an Bord ist, wird er von der manipulierten Nina zurück ins Wasser gestoßen.

CrownPetone8.png

Auf dem explodierenden Schiff

Ein letztes Mal kommt er wieder auf die zum Schiff umgewandelte Oper zurück, als Descole sie gerade in die Luft sprengt. Er ist daher gezwungen, erneut ins Wasser zu springen, um der Explosion zu entgehen. (Seine Ausflüge ins Wasser bilden eine Art Running Gag in der Handlung.)

Der Inspektor kann sich auf einem Wrackteil retten und wird zufällig von Emmy entdeckt, die in einem Flugzeug auf der Suche nach Layton und Luke ist. Sie nimmt ihn mit und erfährt so, was in ihrer Abwesenheit vorgefallen war. Zusammen treffen sie gerade noch rechtzeitig in Descoles Burg auf Ambrosia ein, um Luke und Janice Quatlane vor Descoles Handlangern zu retten.

Zum Schluss verhaftet er noch Oswald Whistler wegen den Entführungen, die er mit Descole verübt hatte. Vorher gestattet er ihm jedoch, ein letztes Mal Klavier zu spielen.

Layton Kyōju to Kaijin God

In diesem Buch zur Reihe bittet Inspektor Grosky den Professor um Hilfe bei der Suche nach dem Meisterdieb Kaijin God, der bereits sieben Kunstgegenstände und Artefakte entwendet hat.

Layton Kyōju to Gen'ei no Mori

In diesem Buch spielt Grosky eine Rolle in einem Fall, bei dem Emmy Altava von einer Gruppe in einen Wald entführt wird.

Die Maske der Wunder

Der Inspektor wurde zusammen mit Kommissar Bloom nach Monte d'Or geschickt, um dem Hauptkommissar Sheffield bei der Aufklärung des Falles um den Maskierten Gentleman zu helfen. Dort traf er als erstes auf Mordaunt, der jedoch aufgrund von Groskys hohem Tempo nicht mehr dazu kam, ihm den richtigen Weg zum Rathaus zu sagen.

-Professor-Layton-and-the-Miracle-Mask-3DS- (1)-1-.jpg

Inspektor Grosky bei Leonard Blooms Vortrag

Zusammen mit Layton, Emmy und Luke wohnt er Blooms Vortrag über kriminalistische Tricks bei, der Monte d'Ors Polizisten dabei helfen soll, den Maskierten Gentleman zu schnappen. Anschließend hilft er dem Professor bei der Aufklärung des dritten Wunders des Gentleman, wobei dieser scheinbar Leute in Flammen hatte aufgehen lassen.

Später wird er auch Zeuge des Wunders, das der Maskierte Gentleman auf dem Gallery Plaza vor dem Monsarton-Museum vollbringt und ist auch beim sechsten Wunder auf der Gruselkirmes anwesend, ohne jedoch den Gentleman selbst zu treffen. Die ganze Zeit ist ihm auch wieder Hannah auf den Fersen.

Auch am Ende bei der Aufklärung und Descoles Enttarnung ist er dabei. Beim Nachbeben von der Erhebung der Akbadain-Ruinen fällt er beinahe in eine Erdspalte, kann sich jedoch gerade noch retten. Randall Ascot, der sich als Maskierter Gentleman herausstellte, verhaftet er am Ende nicht.

Das Vermächtnis von Aslant

Von Hauptkommissar Dellmont wird Grosky aufgetragen, die kriminelle Organisation Targent zu stoppen, hinter der auch Layton, Luke, Emmy, Professor Desmond Locklair und Aurora her sind, da sie nach dem Erbe von Aslant suchen. Wieder mal ist ihm auch Hannah dicht auf den Fersen und sie erfährt, dass er sich von seiner Frau scheiden lassen will.

GroskyEmmy.jpg

Nach dem Kampf

Dabei verfolgt er die Schurken in eine Seitengasse in London, wobei er von Terry und seinen Handlangern mit Maschinengewehren attackiert wird. Er kann sich zwar mit Hilfe einer Mülltonne gut gegen sie durchsetzen, jedoch wird er von Terry persönlich mit einer Pistole in die Enge getrieben, und nur Emmy kann ihn schließlich retten.

Beim Aerodrom verabschiedet er sich von seiner Schwester Amelie, die mit ihrem Mann Inspektor Chelmey in die Flitterwochen fährt. Daraufhin verhaftet er Leonard Bloom, als der Professor ihn als Targents Doppelagent bei Scotland Yard entlarvt.

Bronev34.png

Grosky verhaftet Bronev.

Zum Schluss kommt der Inspektor, nachdem er in der Stadt Targentis, dem Hauptquartier von Targent, war, um die Organisation dort zu beseitigen, mit einigen Polizeihubschraubern zu dem See, in dem das Heiligtum von Aslant abstürzte. Dort verhaftet er Leon Bronev, den Kommandanten von Targent, womit er die Organisation nun endgültig aufgelöst hat.

Für diesen Erfolg wird er befördert, weshalb er in zukünftigen Fällen nicht mehr mit Layton zusammenarbeitet.

Zitate

Der Ruf des Phantoms

  • „Danke für den Frühsport, mein Dicker!“ (zu einem Verbrecher)
  • „Nun... Wer hätte je gedacht, dass dieses kleine Mädchen hier hinter all der Zerstörung steckt? Man soll wirklich nicht nach dem Äußeren gehen. Oder dem Alter. Oder der Leibesfülle.“

„Emmys Erinnerungen“ (Episode)

  • „Ha! Die alte Masche! Was sagst du, mein Kleiner?“

„Chelmeys Gelöbnis“ (Episode)

  • „Und das ist Ihnen auch mehr als gelungen. Inspektor Gilbert wäre sicher stolz auf Sie.“

Die ewige Diva

  • „Herrschaften, die Gefahr ist vorüber! Machen Sie sich keine Sorgen, denn Kommissar Grosky hat den Verbrecher, der Ihnen nach dem Leben trachten wollte, soeben festgenommen!“
  • „Ja, ein bisschen Bewegung kann nicht schaden.“
  • „Der Geist von Scotland Yard lässt sich niemals besiegen! Niemals! Die Gerechtigkeit siegt immer!“

Die Maske der Wunder

  • „He he. Emmy! Höflich wie eh und je! Obacht, meine Liebe, sonst verletzt du noch meine zarten Gefühle! Dann müsste ich nämlich gleich wieder ein paar Ganoven einbuchten, damit's mir wieder besser geht! GAAA HA HA!“
  • „Graaah! Was, Maskierter Gentleman?! Du willst deine Rechte wissen? Ich geb dir Rechte! Rechte Haken! ZACK! HA!“

„Bahn frei für Grosky“ (Episode)

  • „Sieh dich vor, Maskierter Lumpenhund! Fortan ist die Justiz dir dicht auf den Fersen!“

Das Vermächtnis von Aslant

  • „Sie haben gerufen, Herr Hauptkommissar? Wie kann ich dem Arm des Gesetztes unter die, äh, Arme greifen?“
  • „Solange ich auf meinen zwei Beinen stehe, werde ich keine Saboteure in Scotland Yard dulden! Ich finde den Strolch, das verspreche ich Ihnen. Und wenn ich jeden Backstein in diesen Mauern einzeln umdrehen muss!“
  • „Pah! Targent! Verkriechen sich wie die Läuse im Toupet, machen uns ehrlichen Leuten das Leben schwer... Wo seid ihr!? Kommt raus und zeigt euch, ihr Strolche, damit ich euch die Hammelbeine langziehen kann!“
  • „Die allerbesten, hm? Lächerlich!“
  • „Schnappt euch Bronev! Dich kriegen wir! Widerstand ist zwecklos, kapiert!?“

„Liebe ganz vernunftfrei“ (Episode)

  • „Bei meiner Brustbehaarung! Sie haben recht! Ich habe keine Zeit zum Trübsal blasen! Es gilt, einer kriminellen Organisation das Handwerk zu legen! Euch mach ich zu Kleinholz, Targent! Clamp Grosky hält das Verbrechen in Schach! AUS DER BAHN!“

Rätsel

Bei Grosky gibt es keine Rätsel.

Profile

Der Ruf des Phantoms

„Scotland Yards vitaler Superinspektor besticht nicht nur durch stählerne Muskeln und volle Brusthaarpracht, sondern auch durch eisernen Willen. Unter seiner harten Schale liegt ein weicher Kern. Leider ist er leicht in die Irre zu führen.“

Offizielle Beschreibung zum Film

„Clamp Grosky ist Ermittler bei Scotland Yard. Er ist heißspornig, impulsiv, vorlaut und verfügt über eine außerordentliche Körperkraft. Eigentlich ist er inkognito zum Opernhaus Crown Petone gekommen, um einer verdächtigen Transaktion auf die Schliche zu kommen...“

Die Maske der Wunder

„Clamp Grosky ist ein heißblütiger Inspektor bei Scotland Yard. Ein muskelbepackter und forscher Ermittler aus Leidenschaft, der sich manchmal einen Funken zu energisch für einen Fall einsetzt. Er lebt getrennt von seiner Frau, was er unbedingt verbergen will.“

Das Vermächtnis von Aslant

„Scotland Yards polternder Paradespürhund hält so schnell keiner auf - nicht mal die besten Killer, die Targent heuern konnte.

Dank Bronevs Ergreifung ziert er fortan die höheren Ränge der Polizei. Ob es wohl Bürowände gibt, die einem solchen Kugelblitz standhalten können?“

Wissenswertes

  • Laut Emmy wird die Hälfte seiner Fälle vom Professor gelöst.
  • Sein Geburtsdatum ist 1932.[1]

Synchronstimmen

  • Japanisch: 大塚 芳忠 Hōchū Ōtsuka
  • Englisch (UK): Stuart Organ (Die ewige Diva)
  • Deutsch: Gerald Paradies (Die ewige Diva)
  • Deutsch: Klaus Lochtove

Galerie

Einzelnachweise

  1. siehe Timeline

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki