FANDOM


Giuseppe ist ein Charakter aus dem Spiel Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf, welcher sich am Marktplatz befindet. Er hat dort einen Wurststand. Er ist einer der von Bruno erschaffenen Roboter, die in Saint-Mystère wohnen.

Persönliches

Er mach häufig sehr geschmacklose Wortwitze über seine Würstchen und den Rest seiner Ware, die außer ihm eigentlich niemand lustig findet. Er verkauft meistens seine ganze Ware an Prosciutto.

Geschichte

Professor Layton und Luke befragen ihn auf dem Marktplatz.

Um dem Professor den Mord an Simon Reinhold anzuhängen, gab Don Paolo bei Giuseppe eine Vase ab und behauptete, sie gehöre dem Professor, damit er sie ihm in die Hand geben würde. So gelangten Laytons Fingerabdrücke auf die Vase und Don Paolo konnte sie als Inspektor Chelmey als Tatwaffe vorlegen, um ihn zu belasten.

Manga

Professor Layton und seine lustigen Fälle

In diesem Manga warnt Giuseppe den Professor und Luke vor dem Geisterhaus von Don Paolo.

Zitate

  • „Nun, mit diesem Hut ist mein Blickfeld wohl etwas ‚schlächter‘ als bei anderen. Ha ha ha.“
  • „Tja, dann kann ich euch nur beste ‚Grütze‘ mit auf den Weg geben. Frohe Schnitzeljagd!. Ha ha ha!“

Rätsel

Folgende Rätsel kann man bei Giuseppe lösen:

Profil

„Giuseppe ist der Metzger von Saint-Mystère, doch bekannter als für seine Schnitzel ist er für seine grauenerregenden Witze.

Seinen extravaganten Sinn für Humor hat er angeblich von seinem Erschaffer Bruno geerbt.“

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.