FANDOM


Fensterbruch
PL1-074.png
In anderen Sprachen
JP.gif Japanisch
割れたガラス
Wareta Garasu
US-UK.png EnglischA Broken Window
Fr.png FranzösischUne vitre cassée
It.png ItalienischLe piccole pesti
KR.png Koreanisch
깨진 창문
Kkaejin changmun
Es.png SpanischLa ventana rota
Informationen
Rätsel-Nummer074/135
SpielProfessor Layton und das Geheimnisvolle Dorf
Pikarat30
TypAntwort auswählen
OrtMartkplatz
Kapitel6
Gestellt vonAgnes
Gelöst vonProfessor Hershel Layton
BelohnungFür dieses Rätsel gibt es keine Belohnung

Fensterbruch ist das 74. Rätsel aus Professor Layton und das geheimnisvolle Dorf.

Frage

Frage

Eines dieser vier Kinder hat beim Spielen mit einem Ballwurf dein Fenster ruiniert. Die vier sagen Folgendes:

A: „Ich war’s nicht, ich war’s nicht!“
B: „Wenn ich ehrlich sein soll: Ich war’s.“
C: „Sei nicht sauer auf A! Er war es nicht!“
D: „B hat es nicht getan, ich schwöre!“

Du weißt, dass der Schuldige lügt. Allerdings lügt mindestens eines der anderen Kinder ebenfalls.
Kannst du herausfinden, welcher Rotzlöffel dein Fenster auf dem Gewissen hat?

PL1-074frage.png


Hinweise

Dieses Rätsel ist hart, nicht wahr?

Das Kind, das das Fenster eingeworfen hat, lügt auf jeden Fall, aber du darfst nicht außer Acht lassen, dass dazu mindestens ein weiteres der vier Kinder lügt.

Behalte dies bei deinen Lösungsversuchen im Hinterkopf.

Wir wissen, dass der Fensterschmeißer lügt. Also kann der Täter nur ein Kind sein, das die Tat leugnet.

Mit anderen Worten: B scheidet aus, und D sagt die Wahrheit. Damit scheidet D ebenfalls aus.

Wenn A die Wahrheit sagen würde, müsste auch C die Wahrheit sagen. Das aber würde bedeuten, dass niemand das Fenster eingeworfen hat - und das kann beim besten Willen nicht sein.

Entweder A oder C haben das Fenster ramponiert.

Antworten

Falsche Antwort

Falsche Antwort

Nein!

Denk daran: Der Fensterschmeißer ist nicht der einzige Lügenbold!

Richtige Antwort

Richtige Antwort
PL1-074antwort.png

Prima gemacht!

B und C haben auch gelogen, obwohl sie das Fenster nicht eingeworfen haben.
Am besten legst du sie gleich mit übers Knie.

Lösung

Die Lösung ist: A.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki