Fandom

Professor Layton-Wiki

Erbstreit

2.090Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Erbstreit
PL1-134.png
In anderen Sprachen
JP.gif Japanisch
土地の分配
Tochi no Bunpai
US-UK.png EnglischLand Disputes
Fr.png FranzösischRèglement à l'amiable
It.png ItalienischDisputa territoriale
KR.png Koreanisch
토지 분배
toji bunbae
Es.png SpanischLas parcelas
Informationen
Rätsel-Nummer134/135
SpielProfessor Layton und das Geheimnisvolle Dorf
Pikarat80
TypLinien ziehen
OrtLaytons Aufgaben
Gelöst vonLuke Triton
BelohnungFür dieses Rätsel gibt es keine Belohnung

Erbstreit ist das 134. Rätsel aus Professor Layton und das Geheimnisvolle Dorf.

Frage

Frage

Vier Leute zanken sich, wie sie ein großes Stück Land aufteilen sollen, das sie geerbt haben.

„Wir sollten das Land hübsch ordentlich und ganz gerecht teilen. Jedes Grundstück sollte die gleiche Form haben und über ein Haus und einen Brunnen verfügen.“

Kannst du das Vermächtnis wunschgemäß aufteilen, damit die Bande endlich mit dem Gezeter aufhört?

PL1-134frage.png

Hinweise

Die zerstrittenen Parteien verlangen, dass das Land in vier identisch geschnittene Grundstücke aufgeteilt wird. Das wirst du viel einfacher erreichen können, wenn du alle vier Grundstücke in der Mitte aneinanderstoßen lässt.

Wenn du auf Ansammlungen von Häusern oder Brunnen stößt, weißt du bereits, wo eine der Grenzlinien verlaufen muss.

Jetzt brauchst du nur noch ein bisschen Logik, um zu klären, wie die Grenzen genau verlaufen müssen.

Die Grenzen aller vier Grundstücke treffen sich in der Mitte.

Du tätest gut daran, zunächst zu überlegen, wie du die vier mittleren Felder aufteilen willst, ehe du dich mit dem Rest beschäftigst.

Antworten

Falsche Antwort

Falsche Antwort
[[Datei:{{{Bild}}}|link=]]

Nein, versuch es noch mal!

Wenn du ihr Problem nicht löst, werden sie wohl nie mit diesem Affentheater aufhören.


Richtige Antwort

Richtige Antwort
PL1-134antwort.png

Stimmt genau!

Endlich ist Ruhe!

Eigentlich ist es völlig hirnrissig, das Land so aufzuteilen... Aber wenn die Besitzer damit zufrieden sind, braucht dich das ja nicht zu kümmern.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki