FANDOM


Detragan

Das Detragan

Das Detragan ist im Film Professor Layton und die ewige Diva zu sehen. Es wurde von Oswald Whistler und Jean Descole auf dessen Burg gebaut. Es hat nicht nur eine Klangfülle, die der Vielfalt eines ganzen Orchesters entspricht, sondern es kann sogar temporäre Erinnerungen und Persönlichkeitsmerkmale des menschlichen Gehirns aufzeichnen und sie in ein anderes Hirn einfügen. Die Erinnerungen können allerdings nur eine gewisse Zeit gespeichert werden. Er dient auch dazu, den Detragigant zu steuern, mit dem Descole das Königreich Ambrosia freilegen will.

Geschichte

Vorgeschichte

Oswald Whistler hat mit diesem Gerät die Erinnerungen seiner Tochter Melina Whistler aufgezeichnet und wollte sie in ein anderes Mädchen (Nina) einpflanzen, weil seine Tochter sehr krank war. Allerdings hatte er nicht bemerkt, dass der Versuch, die Erinnerungen in das Hirn von Janice Quatlane zu kopieren, vorher bereits erfolgreich geglückt war, sodass es eigentlich überhaupt nicht nötig gewesen wäre, Nina und viele andere Mädchen zu entführen, von denen er sich erhofft hatte, ihr Gehirn würde Melinas Erinnerungen vollständig akzeptieren.

Die ewige Diva

Detragan

Das Detragan im Film

Da dies bei keinem der entführten Mädchen der Fall war, ließ Descole das Crown Petone-Theater bauen und Oswald Whistler eine Oper über Ambrosia komponieren. Zur Erstaufführung lud Whistler Amelia Ruth (und vermutlich noch andere begabte Mädchen) ein, da er ein intelligentes Mädchen suchte, das, wie seine Tochter, Musik liebte, um Melinas Erinnerungen in ihr Gehirn zu kopieren. Er wusste allerdings nicht, dass Descole, um genau herausfinden zu können, wer sich für ihre Erinnerungen perfekt eigenen würde, vorhatte, ein Rätsel-Spiel zu veranstalten, bei welchem dem Gewinner das ewige Leben versprochen wurde. Da Descole Oswald Whistler von dem Spiel nichts erzählt hatte, musste dieser selbst daran teilnehmen. Die Verlierer in dem Spiel wurden, obwohl ihnen mitgeteilt wurde, sie würden ihr Leben geben müssen, mit U-Booten zurück zur Küste geschickt. Das Spiel hatte außerdem den Zweck, den Verlust, welchen Descole durch den Bau seines Schlosses, den Bau des Theaters und durch andere Ausgaben gemacht hatte, wieder auszugleichen.

Galerie

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki