FANDOM


Disambig Für das gleichnamige Rätsel in „Professor Layton und die verlorene Zukunft“, siehe hier.
Disambig Für das gleichnamige Rätsel in „Layton’s Mystery Journey: Real World Puzzle Solving“, siehe hier.

Skriptfehler Das letzte Rätsel ist das 138. Rätsel aus Professor Layton und die Schatulle der Pandora.

Frage

Frage

„Wenn wir beide uns seh’n,
steigt die Sonne empor,
und ein Windhauch trägt dir meine Liebe ans Ohr.“

Diese Worte sind der Schlüssel zum Geheimnis der Schatulle.

Nun liegt es an dir, sie zu öffnen und das letzte Rätsel in diesem Abenteuer zu lösen.

PL2-138frage


Hinweise

„Wenn wir beide uns seh'n...“

Die Blicke der beiden Figuren treffen sich nicht. Vielleicht kannst du die beiden ja irgendwie umdrehen.

„...steigt die Sonne empor...“

Die Sonne befindet sich ganz unten. Wenn sich die beiden Figuren ansehen, solltest du sie nach oben bewegen.

„...ein Windhauch...“

Vielleicht ist dir aufgefallen, dass unter der metallenen Sonne eine kleine Öffnung versteckt lag. Irgendwie muss dort wohl Luft hindurchziehen.

Dein Touchpen wird dir diesmal nicht weiterhelfen. Puste mit aller Kraft, um die Sonne ins Wanken zu bringen!

Antwort

Richtige Antwort
PL2-138antwort

Wundervoll!

Was mag Anthony wohl seiner geliebten Sophia vor all den Jahren geschrieben haben?

Gleich werden wir es wissen.


Lösung

Um dieses Rätsel zu lösen muss man, nachdem alles richtig positioniert ist, in das Mikrofon pusten.

Wissenswertes

  • In diesem Rätsel fehlen oben Rechts die Balken: Aufgeben, Notiz und Neu.
    • Dieses Rätsel muss man also lösen, da man es nicht abbrechen kann. Die einzige Möglichkeit wäre, den Nintendo DS neuzustarten und somit weiterzuspielen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.