FANDOM


Babette ist eine reiche Frau, die in Professor Layton und die Schatulle der Pandora vorkommt, wo sie ein Fahrgast im Molentary-Express ist, und auch kurz in dem Film Professor Layton und die ewige Diva zu sehen ist.

Persönliches

Wegen ihres Reichtums beansprucht sie Rechte, die ihr nicht zustehen, und betrachtet ärmere (also die meisten) mit einem deutlichen Blick von oben. Sie erfüllt das Klischee des schnöseligen Adeligen. Dazu passt, dass ihren Hund Tom vergöttert und verwöhnt. Mit der übermäßigen Betonung ihrer Sprechweise wird die Schnöseligkeit bereits in der Stimme deutlich.

Geschichte

Die ewige Diva

Im Film ist Babette vor dem Crown Petone Theater und im Fernseher von Dr. Andrew Schrader zu sehen. Sie wollte anscheinend in Descoles Spiel das ewige Leben gewinnen, schied jedoch bei einem der ersten Rätsel aus.

Die Schatulle der Pandora

Babette, Sammy, Chelmey and Barton CS01 DB

Beim Einstieg in den Molentary-Express

Man sieht sie am Anfang, als sie versucht, durch die Eingangstür im Molentay-Express zu kommen. Aufgrund ihres massigen Körpers musste sie vom Schaffner Sammy Thunder hineingezwängt werden. Sie ist sich dessen jedoch nicht bewusst oder kaschiert diesen Umstand, indem sie ihr Problem auf viel zu enge Türen schiebt.

Zunächst beansprucht sie zwei freie Plätze im Speisewagen des Zuges, obwohl sich gerade Professor Layton und Luke dahin setzen wollten. Mit guten Worten ließ sie sich vom hilflosen und höflichen Ober Chester nicht beeindrucken und so nahm sie ihnen beide Plätze weg, die sie dank ihres Umfangs auch benötigte. Layton und Luke nutzen die Zeit, um sich u. a. auf der Terrasse umzusehen.

In einer Nebenhandlung läuft ihr Hund weg, worüber sie sehr aufgebracht ist. Da sie ihn nur als „Schatz“, aber nie als Hund bezeichnet, gehen alle von einem verlorenen Kind aus. Sogleich machten sich Layton und Luke auf die Suche. Auch Inspektor Chelmey beteiligt sich daran, getrennt natürlich.

Nachdem Tom von Flora und diese wiederum von Luke und Layton entdeckt wurde, bekam Babette den Zorn von Chelmey zu spüren, der sich veralbert vorkam, da er nach einem „Köter“ gesucht hatte. Danach ruhte sie sich während der restlichen Fahrt in ihrer Kabine aus.

Zitate

  • „Ohh, mein süßer Schatz hat bestimmt schon Hunger! Ich begebe mich in den Restaurantwagen.“
  • „Frechheit! Was wagt er, so mit uns zu sprechen! Diese beiden Menschen vorzuziehen, ich bin empört!“

Rätsel

Bei Babette gibt es keine Rätsel.

Profil

„Die wuchtige Babette, Gattin eines begüterten Herrn, macht allen um sie herum mit pompösem Gehabe und höchsten Ansprüchen das Leben schwer.

Sie verbringt mit ihrem Hund Tom ewige Stunden im Speisewagen des Molentary-Express.“

Wissenswertes

Synchronsprecher

Galerie



Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.